Rythm is it!

Ein Film über die Faszination der Musik, voller Leidenschaft, Respekt und Lebensfreude.

  • KINO-DOKUMENTATION
  • KOPRODUKTION
  • 2004
Rythm is it!

RHYTHM IS IT! begleitet drei jugendliche Protagonisten während der dreimonatigen Probenzeit. Marie, die noch um ihren Hauptschulabschluss bangt; Olayinka, erst vor kurzem als Kriegswaise aus Nigeria nach Deutschland gekommen; und Martin, der mit seinen eigenen inneren Barrieren zu kämpfen hat. Hartnäckig und mit großer Liebe leiten Royston Maldoom und sein Team die ersten Tanzschritte der Kinder und Jugendlichen an, von denen die meisten keine Erfahrung mit klassischer Musik haben. Im Verlauf der Proben lernen sie alle Höhen und Tiefen kennen, Unsicherheit, Selbstbewußtsein, Zweifel und Begeisterung: Eine emotionale Reise in neue, ungeahnte Welten und zu verborgenen Facetten ihrer Persönlichkeiten.

Berliner Philharmoniker
Sir Simon Rattle

Royston Maldoom
Susanna Broughton
Volker Eisenach

Martin Eisentraut
Olayinka Shitu
Marie Theinert

Regie

Thomas Grube and Enrique Sánchez Lansch

Kamera

René Dame, Marcus Winterbauer

Produzenten

Uwe Dierks, Thomas Grube (Boomtown Media)

Koproduktion

cine plus Filmproduktion

Ko-finanziert durch

RBB Rundfunk Berlin Brandenburg / ARTE

Gefördert durch

Medienboard Berlin Brandenburg, FFA

Preise

2005 Deutscher Filmpreis — Bester Dokumentarfilm // 2005 Deutscher Filmpreis — Bester Schnitt // 2004 Bayerischer Filmpreis — Bester Dokumentarfilm // Preis der AG Kinogilde — Bester Dokumentarfilm // 2005 Deutscher Kritikerpreis // 2005 Gibson Award For Impact Of Music On Film, Nashville // 2005 Audience Award Minneapolis International Film Festival //

FESTIVALS

2004 Berlinale // 2004 Internationales Dokumentarfilm Festival München //